Bericht: Solidaritätsparty im Kurt Lade Klub am 07.12.

Die Soliparty am 7.12.2013 im Kurt Lade Klub war ein riesiger Erfolg! Auf der Bühne gab es Musik von Regret Nothing, AMKB, Stumbling District und DJane Betsy, sowie Infobeiträge von den Gruppen EAG, VVN-BDA und Revolution. Der Kurt Lade Klub platzte bei über 180 Besuchern im Alter von 15 bis 30 fast aus seinem Gemäuer. Das jugendliche Publikum war interessiert an den Redebeiträgen zum Thema Situation Geflüchteter in Berlin und nutzte das Angebot zum Gespräch am Infostand, sowie der Tür und dem Tresen.

Besonderer Dank für den gelungenen Abend gilt den jungen Bands, den Gruppen, dem Siebdruck- Team der Garage und den vielen helfenden Händen aus dem Kollektiv des Kurt Lade Klubs. Alle Beteiligten wirkten hier ehrenamltich mit, sodass 100% der Spenden an geplante Aktionen und Projekte der Initiative „Pankow Hilft – Solidarität mit Geflüchteten in Pankow!“ gehen können. Insgesamt wurden 754,40€ Solibeitrag gesammelt. Darunter die großzügige Spende von 100€ der Berliner Gruppe des Heinrich- Czerkus BVB – Fanclubs, die überraschend überreicht wurde.