150 Menschen auf interkulturellem Kinderfest

Am 13. September fand das interkulturelle Kinderfest in der Janusz-Korczak-Schule statt. Rund 150 Menschen besuchten das Fest. Die Kinder spielten Tischtennis, ließen sich schminken, beobachteten den Clown oder nahmen an verschiedenen Aktivitäten teil. Gelingen konnte das Fest nur durch das große Engagement Vieler, die die Organisation und Durchführung des Festes gewährleisteten, seien es Leute aus den Unterstützer_innenkreisen, Lehrer_innen aus der Schule, Menschen von der Volkssolidarität, das Mädchenprojekt Tivolotte, aber auch die Schulleiterin der Schule und viele viele mehr.