Syrien – Land und Leute

Im Bucher Bürgerhaus wird am 18. März 2015 um 17: 00 Uhr die Ausstellung mit dem Titel „Syrien – Land und Leute“ von dem Fotografen Detlef Hanszen eröffnet. Der Fotograf wird in die Ausstellung einführen und anschließend einen gemeinsamen Rundgang durch diese geben. Für Gespräche zur Ausstellung stehen im Anschluß die Räumlichkeiten des Café’s „Pankow und Meer“ zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird durchgeführt von albatros gGmbH und unterstützt vom Jugendamt Pankow.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.