Am Sonntag wieder „Café ohne Grenzen“

Diesen Sonntag findet wieder das Café ohne Grenzen (Flüchtlings Familien Café) im Jup statt. Die Flüchtlingsfamilien freuen sich unkompliziert ihre Pankower Nachbarn kennen zu lernen. Sie kochen und backen Speisen aus ihren Herkunftsländern. Es wäre toll, wenn etwas fürs Büffett (Kuchen, Salat, Obst) mitgebracht würde.

Es kann zusammen mit den Flüchtlingen gekickert, Tischtennis gespielt oder einfach einen Klönschnack gehalten werden. Auch kann sich jede*r an den Aktivitäten für die Kinder beteiligen oder hinter der Theke helfen. Wer am Tresen mithelfen möchte, sollte am Sonntag um 14 Uhr im Jup sein, damit man in Ruhe alles erklären kann.

Video vom Tanzworkshop im Jup von Flüchtlingsjugendlichen für Flüchtlingskinder.

Sonntag, der 19. April, um 15 Uhr im JUP (Florastr. 84 | S-/U-Bhf Pankow)

Um die Rechtsanwaltskosten für die Asylrechtsberatung während des Cafés ohne Grenzen finanzieren zu können, hat das Jup eine Spendenkampagne bei Better Place gestartet und dazu ein Video produziert.