„Fest der Nachbarn“ in Berlin-Buch am 29.5.

Das Bucher Bürgerhaus veranstaltet am 29.05 im Zeitraum von 15-20 Uhr ein „Fest der Nachbarn“. Es werden Geschichten vorgelesen, Lagerfeuer mit Stockbrot gemacht, es wird einen Tausch- und Trödelmarkt geben, ein buntes Programm für Kunder, eine Feuerjonglage und vieles mehr! Auch sind die neuen Nachbarn aus der Unterkunft in Berlin-Buch herzlichst eingeladen. Alle Generationen des Ortsteiles sollen sich angesprochen fühlen!Familien mit Kindern, sowie mobilitätseingeschränkte Personen werden allesamt mit angesprochen und einbezogen. Die Barrierefreiheit des Hauses ermöglicht den uneingeschränkten Zugang.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Ort: Franz-Schmidt Str. 8 – 10, 13125 Berlin

Info: hier